Geschichte

Die heutigen Geschäftsführer: Christoph und Sonja Hütter

Die Immobilien Emil Hütter GmbH & Co. KG hat Tradition: Vor über hundert Jahren wurde das Unternehmen von Heinrich Hütter in Mülheim-Styrum gegründet. Inzwischen existiert das Familienunternehmen in der vierten Generation. Dabei steht der Name Hütter heute wie damals für marktkundige, dienstleistungsorientierte und kompetente Beratung seiner Mieter und Kunden.

 

Zur Zeit der Firmengründung lagen die Geschäftsschwerpunkte der Unternehmung Hütter in der Verwaltung und Vermittlung von Immobilien und Hypotheken. Mit der Zeit kamen weitere Geschäftsbereiche wie die Betreuung des Wiederaufbaus nach dem Krieg sowie die Sanierung von Neu- und Altbauten auch außerhalb der Stadtgrenzen Mülheims hinzu. 

 

Seit dem Ende der 1970er Jahre wurde zudem das Bauträgergeschäft sowie der Bereich Hausverwaltung ausgebaut. Diese beiden Säulen bilden bis heute die Hauptbetätigungsfelder der Immobilien Emil Hütter GmbH & Co. KG.

 

Seit dem Jahr 2000 führt Christoph Emil Hütter als Geschäftsführer die Tradition seines Urgroßvaters, Großvaters und Vaters fort.

Auf einen Blick

  • 1902: Firmengründung durch Heinrich Hütter
  • 1934: Sanierung von Neu- und Altbauten kommt als neuer Geschäftsbereich hinzu
  • 1976: Von 1953 bis 1976 entstanden über 3.380 Wohnungseinheiten (Treuhänder Wiederaufbau) und 208 gewerbliche Ladenlokale
  • 2000: Christoph Emil Hütter übernimmt das Familienunternehmen